Wie finde ich die besten Espressobohnen für meinen Geschmack?

Ganz gleich ob Sie einen Vollautomaten oder eine Siebträgermaschine besitzen, der „Treibstoff“ für exzellenten Kaffeegenuss sind die Espressobohnen.

Selbst nachdem ich meine Lieblingsmarken „La Brasiliana“ und „Izzo“ gefunden habe, experimentiere ich trotzdem weiter und kaufe mir unbekannte Bohnen.

Denn vielleicht dauert es ein wenig, bis Sie Ihre persönliche Lieblingssorte gefunden haben. Bei den Versuchen sollten Sie grundsätzliche Qualitätsmerkmale von Espressobohnen beachten, wenn Sie nicht wochenlang schlechten Espresso trinken möchten.

Bestseller Nr. 1
Izzo - Arabica, 250g, ganze Bohnen
  • Beste Kaffee bilden die Grundlage dieses herrlichen Kaffees
  • Hochwertige Röstkunst und hohe Kaffeequalität

Wenn Sie einen Espresso zubereiten wollen, sind verschiedene Faktoren entscheidend. Kenner achten darauf, wie das verwendete Wasser beschaffen ist. Auch Druck und Temperatur, mit der die Maschine das Wasser durch das Espressomehl pressen, beeinflussen den Espressogeschmack.

Wie fein soll ich die Bohnen mahlen?

Für den perfekten Espresso versuchen Sie, das Kaffeemehl im Sieb gleichmäßig anzudrücken. Den hohen Anpressdruck bekommen Sie am besten mit einem Tamper hin.

Espressopulver im Siebträger mit Tamper-Stempel

Espressopulver im Siebträger mit Tamper-Stempel

Wie mit einem schweren Stempel wird das Kaffeemehl zusammengepresst. Dies gelingt jedoch nur mit dem richtigen Mahlgrad, der sich nach der Bohnensorte richtet. Eine falsch eingestellter Mahlgrad zeigt sich durch wässrigen oder bitter schmeckenden Espresso.

Während für die Herdkanne durchaus die mittleren Mahlgrade in Betracht kommen, sollten Sie für Siebträgermaschinen und Vollautomaten feine Mahlgrade, wie die Stufen 2 oder 3, wählen.

Als Faustregel gilt: Umso kürzer die Kontaktzeit des Wassers mit dem Espressomehl ist desto feiner sollte es gemahlen sein.

In diesem Artikel geht es mir um einen anderen, mindestens genauso wichtigen Faktor: Die Espressobohnen.

Kaffee Bohnen: grüne Bohnen vor der Röstung

Kaffee Bohnen: grüne Bohnen vor der Röstung

Um nun die persönliche Lieblingssorte zu finden, kaufen Sie am besten mehrere kleine 250 Gramm Packungen. Mahlen Sie dann Tasse für Tasse, um den passenden Mahlgrad zu finden.

Heran-testen! So beste Bohnen finden

Empfehlenswerte Sorten sind zum Beispiel die vier folgenden Espressobohnen.

Izzo Gold Arabica

Nach meinem Geschmack ist Izzo Gold die beste Espressoröstung, die ich kenne. Daraus gebrauter Espresso schmeckt intensiv, schokoladig, weich und aussergewöhnlich elegant. Wenn Sie in der Top-Liga beginnen möchten, dann sollten Sie diese Bohnen probieren. Ich bestelle gleich die großen Gastro-Dosen mit 1 kg.

Espresso Fancy Supremo

Einen ausgewogenen Geschmack und eine schöne Farbe bietet der Espresso Fancy Supremo der Berliner Kaffeerösterei. Er enthält wenig Säure und bildet nicht zu viel Crema.

Während des langsamen Trinkens entwickeln sich Noten von Tabak, Holz und Vanille. Insgesamt gilt diese Sorte als mild, nussig und ein wenig süß.

Berliner Kaffeerösterei Espresso Fancy Supremo, 1er Pack (1 x 1 kg)
  • Dieser Espresso ist eine Mischung hochwertigster Arabica-Bohnen verschiedener Kaffeeprovenienzen
  • Röstkaffee aus handwerklichem Langzeit-Chargenröstverfahren.

La Brasiliana Special Marfisa

Dieser Espresso war Liebe auf den ersten Schluck. Jahrelang arbeitete ich mich von Segafredo, über Lavazza zu Illy hoch. Illy blieb ich sehr lange Zeit treu, bis ich testweise eine Tüte „Special Marfisa“ bestellte und bis heute dabei blieb.

Caffé Diavolo Rosso

Wer es rauchiger mag und eine Crema bevorzugt, die quasi in der Tasse steht, versucht den Caffé Diavolo Rosso. Bei diesem von Garmisch-Partenkirchen aus vertriebenen Espresso fällt nicht nur die dicke, dunkle Crema auf, sondern auch ein Aroma, das leicht an Kakaopulver erinnert.

Mit ihren feinen Säuren und den rauchigen Noten setzt sich diese Sorte zudem auf harmonische Art in Milchgetränken durch.

Caffé Diavolo Rosso Espresso, 250 Gramm, Bohne
  • nur handverlesene, feinste Kaffeebohnen aus den besten Anbaugebieten der Welt
  • ganze Bohne, 90 % Arabica und 10 % Robusta, separate und individuelle Röstung der verschiedenen Kaffeebohnen

Probiersets aus vielen kleinen Packungen

Meist weiß ich nach der ersten Tasse, ob mir die Röstung und Kaffee-Komposition schmeckt. Dafür eignen sich Probiersets unterschiedlicher Marken hervorragend, weil Sie nicht gleich 20 Euro für ein Kilo Bohnen ausgeben müssen. Als kleinere Verpackungseinheit haben sich 250 Gramm Beutel oder Dosen durchgesetzt.

Probierset Espresso Bohnen - die Bekanntesten
  • 1 x A. Nannini Espresso, 250g, Bohne
  • 1 x Lucaffe Classico Espresso, 250g, Bohne
  • 1 x CLUB di POCCINO, 250g, Bohne
  • 1 x Illy Espresso, 250g, Bohne

Arabica vs. Robusta Bohnen

Hauptsächlich gibt es die beiden Kaffee-Sorten Arabica und Robusta. Während Arabica weniger Koffein, aber feinere Geschmacksnuancen hat, ist Robusta herber im Geschmack. Eine eher untergeordnete Rolle spielen die Kaffeesorten Excelsa, Liberica, Stenophylla und Maragogype, die für Espresso eher ungeeignet ist.

Kaffeebohnen in der Tasse, mit Mühle

Kaffeebohnen in der Tasse, mit Mühle

Espressomischungen bestehen vor allem aus Arabica-Bohnen, wobei beigemischte Robusta-Bohnen für einen kräftigeren Geschmack und mehr Crema sorgen.

Die preisgünstigen Espressosorten aus dem Supermarkt sind wegen der Vertriebswege und der Lagerung oft nicht mehr frisch, sondern verloren ihre feinen Aromastoffe.

Als wirklich frisch gelten Bohnen, deren Röstung höchstens eine Woche zurück liegt. Besser sind Mischungen aus Röstereien, die in Feinkostläden oder online zu erwerben sind.

Das Durchprobieren verschiedener Espressi muss nicht frustrierend sein. Achten Sie zum Beispiel auch unterwegs darauf, welche Espressosorten Ihnen besonders gut schmecken. Denn irgendwie bin ich froh, dass ich meinen Lieblingskaffee selbst entdeckt habe.

Zwei Espressotassen unter Siebträger Maschine

Zwei Espressotassen unter Siebträger Maschine

Je mehr Espresso Sie probieren, desto besser lernen Sie die Unterschiede heraus zu schmecken. Hätte ich sofort bei Illy angefangen, dann hätte ich vermutlich nicht einmal zu schätzen gewusst, dass diese Bohnen mir so viel besser schmecken als Lavazza. Dabei hielt ich die Lavazza-Bohnen für die Krönung des Kaffee-Genusses. Ein Irrtum.

Dafür weiß ich jetzt, dass ich in Zukunft einen noch besseren Espresso als Izzo Gold finden werde. Die Reise durch die Bohnenvielfalt ist das Ziel, mit der Erfahrung nie am Ziel der besten Espressobohne anzukommen. Weil es immer eine bessere geben wird.

Beste Espressomühlen im Test

Espresso-Liebhaber waren nicht die ersten, die Kaffeemühlen für ihren Kaffee-Genuss verwendeten.

Mit dem Einzug von Filterkaffee als Genussmittel bürgerlicher Haushalte, mussten geröstete Kaffeebohnen zu Pulver gemahlen werden.

Ein wichtiges Qualitätsmerkmal einer Kaffeemühle ist, das sich das Kaffeepulver beim Mahlen nicht zu sehr erhitzt. Sonst gehen zu viele Aroma-Bestandteile verloren.

Wollen Sie sich schnell einen Überblick zu Kaffeemühlen verschaffen?

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen Einsteiger-Modelle für angehende Hobby-Barista vor. Im gehobenen Preis-Bereich finden Sie Espressomühlen für den Gastro-Dauerbetrieb.

Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass es gar nicht so leicht ist, die richtige Mühle zu finden.

AngebotBestseller Nr. 1
Graef Kaffeemühle CM 800
  • Kegelmahlwerk
  • Antistatik-Einsatz

Nach welchen Kriterien sollen Sie Ihre Kaufentscheidung bewerten? Der Markt ist nahezu undurchschaubar, von nostalgischen Handmühlen, über elektrische Kaffeemühlen bis zu High-Tech Espressomühlen.

Qualität erkennen Sie an zwei Merkmalen:

  1. Art des Mahlwerks
  2. Temperatur beim Mahlvorgang
Kaffeemühle, handbetrieben für Nostalgiker

Kaffeemühle, handbetrieben für Nostalgiker

 

Als Bauform wird das Mahlwerk und der Betrieb unterschieden:

  • Propellermühlen
  • Scheibenmühlen
  • Kegelmühlen
  • manuelle Kaffeemühlen

Eines ist sicher, frisch gemahlener Kaffee duftet unvergleichlich gut und das Aroma versprüht Wärme und Behaglichkeit.

Espressopulver im Siebträger mit Tamper-Stempel

Espressopulver im Siebträger mit Tamper-Stempel

Propellermühlen

Die Schneidmesser gleichen Flugzeugpropellern, die teilweise abgewinkelt sind. Daher kommt der Name dieser Kaffeemühlen. Für Espressobohnen sind Propellermühlen jedoch nicht geeignet, da sie nur sehr grobes Pulver mahlen können. Außerdem ist der Mahlgrad sehr unterschiedlich und nicht konstant.

Bestseller Nr. 1
YSNJIN Elektrische Kaffeemühle Propellermühlen Tragbare Mit 1-Knopf-Bedienung Für Kaffeebohnen Gewürze Sugar Grains Office Küche Indoor,Rot
  • [Starke Leistung] Die kleine Kaffeemühle mit einer Leistung von 200 Watt ist die stärkste ihrer Klasse. Es kann als kleine Mühle, elektrische Pfeffermühle, elektrische...
  • [Schnell] Das Mahlen von grob gemahlenem Kaffee dauert nur 7 Sekunden oder das Mahlen von ultrafeinem Espressokaffee weniger als 30 Sekunden. Bei Verwendung als Weizenmühle,...

Scheibenmühlen

AngebotBestseller Nr. 1
Melitta Kaffeemühle Molino, elektrisch, Scheibenmahlwerk, schwarz 101901
  • Frisch gemahlene Kaffeebohnen für Kaffeeliebhaber: Pulverfein gemahlene Bohnen für aromatisch-kräftigen Espresso oder gröber für die Zubereitung von Filterkaffee.
  • Kaffee selbst mahlen: Professionelles Scheibenmahlwerk, 17-stufige Mahlgradeinstellung, individuelle Kaffeemenge von 2-14 Tassen einstellbar. Fassungsvermögen: Maximal 200g.

Kegelmühlen

Kegelmühlen haben sich zum Quasi-Standard entwickelt. Da sich der Kegel nicht so schnell drehen muss, erhitzt sich der Kaffee weniger. Außerdem liefert die Bauform einen konstanten Mahlgrad, der sich leicht einstellen lässt.

AngebotBestseller Nr. 1
ROMMELSBACHER Kaffeemühle EKM 300 - Kegelmahlwerk aus Edelstahl, Mahlgrad in 12 Stufen, Mengendosierung bis 10 Portionen, Füllmenge Bohnenbehälter 220 g, 150 Watt, schwarz/silber
  • formschönes Gehäuse aus erstklassigem, besonders edlem Hochglanz-Kunststoff
  • hochwertiges, effektives und aromaschonendes Kegelmahlwerk aus Edelstahl, zur leichten Reinigung herausnehmbar

Handbetriebene Kaffeemühlen

Schon meine Uroma hatte eine Handmühle. Die Holzgehäuse mit Kurbel und der Auffangbehälter als kleine Schublade verbreiten Nostalgie.

AngebotBestseller Nr. 1
Groenenberg Kaffeemühle manuell mit Keramikmahlwerk | Kaffeemühle Hand - Handkaffeemühle aus Edelstahl | Espressomühle | Präzise Mahlgradeinstellung stufenlos | Manuelle Kaffeemühle
  • EXZELLENTES MAHLERGEBNIS: Das präzise Kegelmahlwerk unserer Hand-Kaffeemühle ist aus Keramik und somit besonders langlebig. Es erzeugt die geringste Wärme beim Mahlen, so dass dein...
  • EINFACHE MAHLGRADEINSTELLUNG: Die komfortable und stufenlose Mahlgradeinstellung des Groenenberg Coffee Grinder sorgt für gleichmäßiges Mahlgut von fein für Espresso bis grob für...

Wenn Sie nur ab-und-zu Kaffeebohnen selbst mahlen möchten, dann sind Handmühlen definitiv eine Alternative. Sie benötigen keinen Strom und meist sind Kegelmahlwerke verbaut. Deshalb eignen sich Handmühlen auch bestens für den Kaffeegenuss auf Reisen. Bei den besseren Modellen lässt sich sogar der Mahlgrad einstellen.

Handbetriebene Espressomühle aus Porzellan

Handbetriebene Espressomühle aus Porzellan

Für welchen Zweck mahlen Sie Kaffee. Sind Sie Anhänger der wieder erstarkten Filterkaffee-Bewegung, dann sollten Sie darauf achten, das Kaffeepulver nicht zu fein zu mahlen.

WMF, KitchenAid oder Bodum?

Inwieweit sind Küchengerät-Marken wie WMF, KitchenAid oder Bodum ein Garant auch Kaffeemühlen in guter Qualität herzustellen. Wir haben es uns angesehen.

Keine Frage: Bodum Küchenutensilien sehen außergewöhnlich gut aus. Nicht umsonst heimst der Hersteller viele Reddot-Design Auszeichnungen ein. Vom Kaffeekocher zum Stauchen bis zum ausgefallenen Nudelsieb hat Bodum so ziemlich alles im Lieferprogramm. Doch wie steht es um die Qualität bei Espressomühlen?

Ernsthafte Kaffeeliebhaber die mehr als eine Tasse pro Woche trinken sollten die Bodum-Mühlen lieber meiden. Denn das hübsche Äußere blendet nur für kurze Zeit. Dennoch sind die Mühlen ein Hingucker für durchgestylte Küchen.

Graef CM 800

In den letzten Jahren kam die Firma Graef immer öfter auf den Plan, wenn es um Espressomühlen im Einsteiger- bis Semiprofi-Segment geht. Die Kegelmahlwerke sind stabil und solide ausgeführt. Sie mahlen mit konstant guter Qualität. Noch dazu fassen sich die Geräte auch sehr gut an.

AngebotBestseller Nr. 1
Graef Kaffeemühle CM 800
  • Kegelmahlwerk
  • Antistatik-Einsatz

Haben Sie Verbesserungsvorschläge zu diesem Überblick und den Testberichten über Kaffee- und Espressomühlen?

Da der Markt sehr dynamisch ist, können wir gar nicht alle erhältlichen Modelle vergleichen oder gegeneinander antreten lassen. Sie sind der beste Langzeit-Tester im Alltag. Falls Sie einen Kauf-Tipp kennen oder persönlichen Favoriten haben, dann schreiben Sie uns bitte einen Hinweis an espressomuehle@lattemacchiato-glaeser.de. Ihre Testsieger-Mühle nehmen wir gerne in diese Übersicht auf auf.

Selbst wenn jede Einzelstimme natürlich eine subjektive Meinung widerspiegelt. Aus der Summe an Kundenrezensionen können Sie sich schnell ein Urteil bilden.

Früher oder später landet jeder Genießer dabei den Kaffee als Bohne zu kaufen.
Besonders die Kaffee-Vollautomaten mit eingebautem Mahlwerk förderten das Bewusstsein, dass Kaffee eigentlich eine Bohne ist, die nicht unbedingt industriell vorgemahlen verkauft werden muss.

Zwei Espressotassen unter Siebträger Maschine

Zwei Espressotassen unter Siebträger Maschine

Dabei beeinflusst der Mahlgrad und das Andrücken des Kaffeemehls mit einem Tamper ganz extrem das Ergebnis eines guten Espresso. Deshalb benötigen selbst Profi-Barista in Italien eine mehrjährige Ausbildung.

Um es auf die Spitze zu treiben, hängt der Mahlgrad nicht nur von der Bohne und der Maschine wie zum Beispiel einer Siebträger-Maschine ab, sondern auch von Luftdruck und Luftfeuchtigkeit.